Freitag, 14. Dezember 2018, 08:19 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Vestibulitis Forum Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 12. August 2010

Beiträge: 149

1

Donnerstag, 23. Juli 2015, 23:16

Nach langer Zeit mal wieder POSITIV hier

Hi, ich melde mich hier seit langem wieder einmal.

Ich habe ja auch eine laaaaaaange Geschichte hinter mir wie ihr nachlesen könnt unter meinem Nickname. Ich hatte seither Phasen wo ich schmerzfrei war und auch nicht. Als ich vor ca. zwei Monaten wieder einen "Anfall" hatte mit brennen, stechen und schmerzen, kam mir spontan nur mein Gel in den Sinn das ich schon fast vergessen hatte. Es wurde vor Jahren zusammen mit Pelvilen Tabletten zur Behandlung von Vestib. angewendet und beschrieben. Ich war verzweifelt und dachte, was anderes habe ich gerade nicht, also probiere ich es wieder. Also nur das Gel. Also habe ich mich Morgens und Abends wieder damit behandelt. Ich kann vermelden das es mir innert 1-2 Wochen geholfen hat und ich wieder komplet schmerzfrei bin bis auf ein gelegentliches, leichtes brennen. Aber nur ganz wenig und selten. Es handelt sich dabei um das SAGINIL Gel einer italienischen Firma. Damals konnte man es in DE und BE bestellen. Mittlerweile nur noch in IT. Ich habe es über ebay von einer online Apotheke rezeptfrei gekauft und es kam ohne weitere Probleme Zuhause an. So um die 20€ pro Spender, hält aber lange vor! Auch ich riss jahrelang immer bei jedem GV ein. Zum Teil ganz übel. Jetzt kann ich GV haben soviel ich will und so oft ich will. Schmerzfrei oder schmerzarm. Nach dem GV eine Spühlung und danach ein Klecks Saginil Gel in die Scheide und den Damm. Ich hoffe das die Firma die das Saginil herstellt, nie die Produktion einstellt. Für mich DAS Mittel das mir am meisten half.

Alles Liebe ... eure Suboptimal
  • Zum Seitenanfang