Mittwoch, 14. November 2018, 10:29 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Vestibulitis Forum Schweiz. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Gesana

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. November 2015

Beiträge: 1

1

Mittwoch, 25. November 2015, 10:13

Kokosöl

Ich benutze seit ca 4 Wochen Bio-Kokosöl und bin - im Moment - völlig beschwerdefrei. Schon nach ein paar Tagen ging es deutlich besser. Anfangs trug ich das Öl morgens und abends grosszügig im ganzen Scheidenbereich auf, jetzt nach jedem Toilettengang. Evtl. ist das aber gar nicht nötig, bin noch am Ausprobieren. Kokosöl wirkt gegen Pilze, Bakterien und Viren. Könnte mir vorstellen, dass es wirkt, weil es Pilze abtötet. Zu sagen ist dass ich noch in Bioresonanztherapie bin. Ich vermute aber dass es das Öl ist, das mir hilft.
Ich habe jahrelang alles ausprobiert aber ohne Erfolg. Ich habe (hatte) während und nach dem GV brennende Schmerzen, die zum Teil fast nicht auszuhalten waren und im schlimmsten Fall zwei Tage angehalten haben. Tanga od enge Hosen tragen nicht möglich wg Schmerzen. Trage ich im Moment auch nicht, also auch noch kein Erfahrungswert.
Probiert es doch einfach aus mit dem Öl und berichtet wenn ihr ebenfalls gute Erfahrungen gemacht habt.
  • Zum Seitenanfang

Squirrel

Anfänger

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2015

Beiträge: 4

2

Sonntag, 20. Dezember 2015, 23:51

Ich teste mit :)

Hallo Gesana,
Ich werde mir morgen auch mal Kokosöl kaufen und es ausprobieren. Zudem habe ich gerade Saginil Gel bestellt. Ich bin gespannt, ob eines der beiden Mittel mir helfen kann.
Liebe Grüße!
Squirrel
  • Zum Seitenanfang

anuya

Anfänger

Registrierungsdatum: 20. November 2015

Beiträge: 6

3

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 08:41

Ich habe Kokosöl auch ausprobiert, circa 4 Wochen lang und etwa zweimal täglich (nach Bedarf).
Es hat auf jeden Fall nix geschadet, ist aber eher individuell, könnte ja auch passieren, dass man allergisch reagiert. Das Fetten tut ganz gut, aber DAS Wundermittel ist es für mich nicht. Allerdings ist es bei Pilzinfektionen zu empfehlen. Bei mir tippe ich eher auf eine (pseudo)allergische Reaktion.
  • Zum Seitenanfang