Sonntag, 21. Oktober 2018, 01:09 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 52.

Montag, 14. September 2015, 23:09

Forenbeitrag von: »Winna«

Immer Risse Richtung Damm nach GV, wohl auch Vestibulitis, OP hinter mir....und nun:

liebe suboptimal, hast du das gel wie Tina mit dilatoren benutzt oder einfach so? klingt sehr vielversprechend!

Sonntag, 19. Juli 2015, 18:16

Forenbeitrag von: »Winna«

Meine Geschichte... Hoffe auf Tipps von euch

Hallo Tina, was für eine schreckliche Geschichte, und dazu so bekannt... Heißt das denn, dass Prof. Mendling dich nicht operieren möchte, sondern konservative Methoden ausprobiert? Tipps habe ich leider keine, leide selbst unter all den Sachen...

Mittwoch, 15. Juli 2015, 22:57

Forenbeitrag von: »Winna«

OP in Wuppertal hinter mir

Liebe Alicha, das klingt ja ganz schlimm. Ich kann Dir leider nicht mit einem Rat helfen, wünsche Dir aber trotz allem eine gute Besserung. Vielleicht verheilt ja alles trotzdem uns Du wirst schmerzfrei.

Freitag, 29. August 2014, 15:03

Forenbeitrag von: »Winna«

Immer Risse Richtung Damm nach GV, wohl auch Vestibulitis, OP hinter mir....und nun:

Liebe Universal, die einzige Dame werde wohl ich sein. ich habe genau die gleichen Symptome. Du kannst hier ja mal meine Beiträge durchlesen - die gleiche Leidensgeschichte, AUCH eine Laserbehandung, die allerdings gar nichts bracht (auch wenn alles super verheilt war). Ich weiß überhaupt nicht mehr weiter. GV ist bei mir seit 4,5 Jahren nicht möglich, heute bin ich wieder einmal bei FA leicht eingerissen (war bei einer Kollegin, die mich noch nicht so gut kannte). Ich denke immer wieder an eine...

Montag, 23. Juni 2014, 17:29

Forenbeitrag von: »Winna«

Ein neuer Weg, ein neuer Ansatz für mich?

Liebe Suboptimal, ganz herzlichen Dank für Deine Antwort! Du machst also an Deinem Wohnort die Bioresnanztherapie? Magst Du vielleicht noch kurz über Deine jetzige Diät schreiben? Ich habe alles Mögliche ausprobiert, habe aber keine wirkliche Wirkung erlebt... Gute Besserung weiterhin!

Sonntag, 2. Februar 2014, 21:14

Forenbeitrag von: »Winna«

Ein neuer Weg, ein neuer Ansatz für mich?

Liebe Suboptimal, ich lese gerade mit großen Interesse Deine Zeilen und möchte Dich fragen, wie es Dir geht! Bei mir mit es ein ständiges Auf und Ab, zumal iwir noch in Kinderwunschbehandlung sind und ich gerade wieder die Pille nehme und sonst mit Hormonen vollgepumpt werde (Östrogene, Progesterone) - dennoch merke ich weder eine große Verschlechterung noch eine Linderung von irgendwas. Die Entzündung ist aber vor der Regel meist stärker da, da stört es auch sonst im Alltag...

Sonntag, 26. Mai 2013, 00:27

Forenbeitrag von: »Winna«

Amitriptylin bei Rhagade?

Tja, mir leider gar nicht, das ist das Komische... Bald sind es vier Jahre, das geht richtig an die Substanz...

Samstag, 25. Mai 2013, 16:58

Forenbeitrag von: »Winna«

Amitriptylin bei Rhagade?

Ja, deswegen habe ich das Ganze lange auf die Schwangerschaft bezogen und dachte, das geht von allein. War aber nicht so. Östrogen_cremes helfen deswegen auch nichts. Testosteron habe ich auch ausprobiert, leider erfolglos...

Samstag, 25. Mai 2013, 16:49

Forenbeitrag von: »Winna«

Amitriptylin bei Rhagade?

Ja, Juleps, wir sitzen so richtig blöd zwischen zwei Stühlen - dem Frauen - und dem Hautarzt. Man kann von Glück sprechen, wenn man einen Fachmann findet (bin, wie gesagt, bis jetzt mit meiner HA sehr zufrieden - jedenfalls erzählt sie mir nichts von psychischen Problemen und will nicht alles rausschneiden)... Die Pille nehme ich eigentlich gar nicht. Jetzt gerade seit 20 Tagen wegen einer Kinderwunschbehandlung (ist eine lange Geschichte), habe aber keine sonderliche Verschlechterung verspürt. ...

Samstag, 25. Mai 2013, 16:14

Forenbeitrag von: »Winna«

Amitriptylin bei Rhagade?

Jaja, bin da gewesen http://vestibulitis.forumprofi.de/index.…D=2209#post2209

Samstag, 25. Mai 2013, 14:50

Forenbeitrag von: »Winna«

Amitriptylin bei Rhagade?

Hallo juleps, ja, ich bin schon die ganze Zeit bei einer Hautärztin (und habe einige Besuche hinter mir - siehe meinen Bericht über das Uniklinikum in Hannover, der sehr wenig erfreulich ist). Meine Hautärztin ist die ganze Zeit bei der Diagnose "Atopische Allergie" bzw. "Neurodermitis" geblieben. Bis jetzt hat sich jedenfalls nichts Gegenteiliges bewahrheitet - in jedem Fall nimmt sie mich ernst und ist mittlerweile mit ihrem Latein am Ende. Jetzt testet sie mich auf Herpers-Antikörper, ich gla...

Samstag, 25. Mai 2013, 08:53

Forenbeitrag von: »Winna«

Amitriptylin bei Rhagade?

Liebe Mädels, ich lese immer wieder Erfolgsgeschichten über Amitriptylin und würde es selbst gern ausprobieren. Allerdings macht mich eine Sache stutzig: Es soll ja gegen das "Schmerzgedächtnis" helfen. Ein Brennen habe ich ja auch fast immer. Aber bei GV reißt bei mir die Haut wirklich ein. Es ist also eine Rhagade da, die blutet - was meint ihr, hat es dann noch Sinn, zu Antidepressiva zu greifen? Mir kommt es vor, als wäre dies das Hauptproblem und als sei es bei vielen eben anders... (Ich fr...

Mittwoch, 27. Februar 2013, 21:34

Forenbeitrag von: »Winna«

Ein nicht mehr ganz typischer Arztbesuch: Medizinische Hochschule Hannover

Danke für eure Antworten! Ich habe leider immer wieder Pilzinfektionen, gerade jetzt erneut. Deswegen freut mich zu hören, was Prof. Petersen sagt - ich hoffe immer nicht, mit Fluconazol dagegen anzugehen.

Dienstag, 26. Februar 2013, 23:02

Forenbeitrag von: »Winna«

Ein nicht mehr ganz typischer Arztbesuch: Medizinische Hochschule Hannover

Hallo shaitan, vielen Dank für Deine beiden Antworten! Is mir klar, dass sie einen Vordruck benutzt haben und nicht mal meine Beschwerden richtig wiedergegeben haben... Ich habe aber auch nix anderes erwartet, traurig eigentlich sowas. Ich musste damals von Hannover hachhause ca. eine Stunde fahren und habe den ganzen Weg lang geheult. Wundere mich bis jetzt, dass ich keinen Unfall gebaut habe.

Dienstag, 26. Februar 2013, 22:29

Forenbeitrag von: »Winna«

Ein nicht mehr ganz typischer Arztbesuch: Medizinische Hochschule Hannover

Hallo Suboptimal, ich hätte mich mehr gewundert, wenn die beiden um Verzeihung gebeten hätten. Vielen Dank für Deinen Zuspruch trotzdem! Es ist wohl in der Tat s, dass man sich offenbar gegen solche "Behandlungen" nicht zur Wehr setzen kann, aber ich bin froh, wenigstens meine Meinung dazu gesagt zu haben. Deinen Post habe ich wirklich noch sehr gut in Erinnerung, das ist ja eine entsetzliche Erfahrung, und irgendwie war er schon eine Vorbereitung für mich auf solche "Tipps". Das war aber wirkli...

Dienstag, 26. Februar 2013, 21:17

Forenbeitrag von: »Winna«

Ein nicht mehr ganz typischer Arztbesuch: Medizinische Hochschule Hannover

Hallo Adwoa, Mensch, das hört sich ja sehr heftig an! Das tut mir so leid! Vielleicht probierst Du wirklich Antidepressiva als Schmerzmittel aus! ich kann mir gar nicht vorstellen, wie schwer das einen belasten kann (ich habe ja nur dieses Brennen im Alltag). Dazu eine Frage an alle: Mädels, bitte helft mir - habt ihr auch Risse am Scheideneingang und am After? Am Scheideneingang habe ich eine entzündete Stelle, die Biopsie hat auch eine Entzündung ergeben, nur die Ursache ist nicht klar... Ist ...

Freitag, 22. Februar 2013, 22:54

Forenbeitrag von: »Winna«

Ein nicht mehr ganz typischer Arztbesuch: Medizinische Hochschule Hannover

Hallo Twin Tower, tja, Fragen über Fragen... Manchen hilft ja die Beckenbodenentspannung. Mir leider nicht - das Problem bei mir ist nur die rissige Haut, die brennt und aufplatzt...

Donnerstag, 21. Februar 2013, 22:05

Forenbeitrag von: »Winna«

Ein nicht mehr ganz typischer Arztbesuch: Medizinische Hochschule Hannover

@Twin Tower Was Yoga einbetrifft, finde ich es auch nicht ganz abwegig: Beim Ashtanga-Yoga spannt man ja sehr die Beckenmuskulatur an - ich würde nie ausschließen, dass sich dadurch bei einigen die Symptome verschlechtern oder sogar aufkommen... (Und ich bin selbst ein großer Yoga-Fan!)

Dienstag, 19. Februar 2013, 22:04

Forenbeitrag von: »Winna«

Ein nicht mehr ganz typischer Arztbesuch: Medizinische Hochschule Hannover

Hallo engelchen, das klingt ja richtig cool! Ich möchte das auch machen! jedenfalls kann damit ja nix kaputtgemacht werden, oder?