Sonntag, 17. Juni 2018, 23:58 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

Montag, 12. Januar 2015, 10:25

Forenbeitrag von: »Roxy92«

Facebookgruppe

Bei mir hat es leider noch nicht geklappt mit der Aufnahme Ich glaube Fleur ist momentan nicht mehr aktiv, hoffentlich aus positivem Anlass.

Dienstag, 30. Dezember 2014, 16:32

Forenbeitrag von: »Roxy92«

Hallo liebe Leidensgenossinnen !

Hallo liebe Layla, oh man das wäre ja so toll wenn die Medikamente helfen würden! Ich drück dir alle Daumen!! Für mich wäre es aber glaube ich keine Alternative, da bei mir ja schon Veränderungen im Gewebe festgestellt wurden, die schon nur vom Hinschauen weh tun. (Aussage des Pathologen) Ich glaube da kann so etwas leider nicht mehr helfen. Finde es so toll, dass du einen guten verständnisvollen Arzt gefunden hast, die sind wahrlich selten und goldwert! Nachdem was du erzählt hast scheint er si...

Montag, 29. Dezember 2014, 15:40

Forenbeitrag von: »Roxy92«

Hallo liebe Leidensgenossinnen !

Hallo ihr lieben, ich antworte heute abend noch ausführlich aber habe gerade einen relativ neuen Artikel von Prof. Mendling gefunden, den ich noch nicht kannte und den ich äußerst interessant und gut geschrieben finde! Den will ich euch natürlich nicht vorenthalten! http://www.werner-mendling.de/wp-content…enarzt-2014.pdf hier noch Teil 2: http://www.werner-mendling.de/wp-content…bulodynie-2.pdf Dort steht ja auch, dass man sehr wohl bei der Gewebeprobe Veränderungen feststellen konnte, meine Fr...

Montag, 29. Dezember 2014, 14:45

Forenbeitrag von: »Roxy92«

Neue Methode entdeckt!

Du sprichst mir so aus der Seele! Genau die selben Gedanken habe ich auch immer im Hinterkopf, dabei versichert mir meinFreund so oft, dass er mich nicht verlassen wird und er für mich da istaber die Angst bleibt trotzdem.Er macht das ja jetzt immerhin auch schon zwei Jahre mit, wir haben eigentlich eine so tolle Beziehungaber wenn man dann von 6 Jahren Beziehung 2 Jahre lang keinen Sex mehr hatte... das schlaucht schon und nagt vor allem an meiner Psyche. Ich denke auch eigentlich nicht, dass e...

Montag, 29. Dezember 2014, 11:49

Forenbeitrag von: »Roxy92«

Hallo liebe Leidensgenossinnen !

Was gegen die Verkrampfung ein Stück weit hilft ist das regelmäßige üben mit Dilatoren oder einfach verschieden großen Dildos. Das hat bei mir dazu geführt, dass wir in den zwei sexlosen Jahren wenigstens ein einziges Mal fast schmerzfrei Sex haben konnten. Das Problem an der Sache ist, dass man wirklich sehr viel üben muss (ich hab zwei bis drei mal am Tag "geübt") und das regelmäßig und es macht halt einfach mal NULL Spaß... Da es ja auch mit Schmerzen verbunden ist und Lust habe ich bei diese...

Sonntag, 28. Dezember 2014, 21:11

Forenbeitrag von: »Roxy92«

Neue Methode entdeckt!

Das kann ich leider erst Anfang Januar nachschauen, das Spray steht an meinem Studienort in meinem Badschränkchen, den Name weiß ich leider nicht mehr und momentan bin ich noch bei der Familie bis nach Silvester. Aber wenn ich wieder dort bin, kann ich gleich nachschauen Grüßle und ebenfalls viel Kraft euch beiden! :-) EDIT: Moment! Hab gerade mein E-Mail Postfach durchforstet weil ich mir gedacht habe, da könnte noch die Mail von der Versandapotheke drin sein und das war sogar der Fall! Das Spr...

Sonntag, 28. Dezember 2014, 20:08

Forenbeitrag von: »Roxy92«

Neue Methode entdeckt!

Hallo Layla, oh da hast du natürlich Recht! Ich meine zwar mich erinnern zu können, dass ich in einem anderen Forum gelesen habe, die Neocutis sei quasi das selbe. Aber darauf festnageln lassen würde ich mich dann doch nicht. Bei mir hat meine Frauenärztin damals gesagt, dass es in meinem Alter auf jeden Fall nicht an zu wenig Östrogen liegen kann und eben eher an zu viel, aber wie wir sehen war das ja auch nicht richtig. Ob Östrogen da so eine große Rolle spielt halte ich auch für fraglich, da ...

Sonntag, 28. Dezember 2014, 19:52

Forenbeitrag von: »Roxy92«

Hallo liebe Leidensgenossinnen !

Hallo Layla, so eine ähnliche Diagnose wie das atopisches Vulvaekzem habe ich nach meiner Gewebeuntersuchung auch bekommen. Bei mir hieß es ich hätte eine Kontaktdermatitis, also quasi eine Entzündung ausgelöst durch die vielen Pilzcremes etc. Daraufhin habe ich 6 Wochen (!!!) lang Cortison schmieren müssen und was hats gebracht... nix. Deshalb denke ich mir, als möglicher Erklärungsversuch warum nichts hilft, dass die Kontaktdermatitis oder eben das Vulvaekzem vielleicht wirklich einmal da war,...

Sonntag, 28. Dezember 2014, 16:31

Forenbeitrag von: »Roxy92«

Neue Methode entdeckt!

Hallo Layla, die Neocutis habe ich bei Amazon bestellt (http://www.amazon.com/dp/B00406ZIBQ/ref=…0332200_TE_item) und dort dann bei dem Anbieter Gabby's Beauty Bargns, LLC das hat funktioniert und hat dann 43 Euro gekostet. Hat ungefähr 3 Wochen gedauert bis sie da war. Allerdings hat die Creme bei mir gar nicht geholfen... und betäubende Cremes haben bisher nur gebrannt wie Hölle... bei der Emla-Creme hät ich die Wände hoch krabbeln können vor Schmerzen. Zum Thema Bio-Feedback, ich war deshalb ...

Sonntag, 28. Dezember 2014, 13:48

Forenbeitrag von: »Roxy92«

Hallo liebe Leidensgenossinnen !

Liebe Cornichon, Deinen Schilderungen zufolge würde ich auch leider zu einer Vestibulitis oder Vestibulodynie tendieren. Bei mir hat es damals auch durch eine Pilzerkrankung angefangen, welche leider falsch behandelt wurde (mit Antibiotika) und so nahm das ganze Leid seinen Lauf. Habe mittlerweile bis auf Botox alles ausprobiert! Habe mir auch eine Gewebeprobe entnehmen lassen, das war wirklich nicht schön Bei mir war es so schlimm, dass ich nicht einmal mehr sitzen konnte ohne starke Schmerzen,...

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 10:02

Forenbeitrag von: »Roxy92«

Die Schmerzen und der Kinderwunsch....

Hallo liebe Belia, hast du es denn wegen der Operation schon einmal in Betracht gezogen dich bei Dr. Zeller in Berlin operieren zu lassen? Er hat ja mittlerweile (glaube ich) schon zwei oder drei Mädels aus dem Forum hier operiert. Ich war bisher nur zum Vortermin weil meine Frauenärztin noch eine 6 wöchige Kortisonkur bei mir ausprobieren wollte. (hat alles nur noch schlimmer gemacht) Dr. Zeller hat ja bei Prof. Mendling gelernt und ist ein sehr netter und verständnisvoller Arzt, ich kann ihn d...

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 08:39

Forenbeitrag von: »Roxy92«

Ärzte in Deutschland

Hey Mariemarie! Sorry, dass ich erst so spät antworte! Aaalso die OP wird leider doch erst im neuen Jahr stattfinden. Als ich meiner Frauenärztin von der geplannten OP erzählt habe ist sie aus allen Wolken gefallen, wie ich so etwas auch nur in Erwägung ziehen kann, das könne ich doch nicht machen etc. etc. und wollte unbedingt noch einmal eine Gewebeentnahme machen. Gesagt getan, da kam dann nichts groß bei raus, außer, dass der Pathologe meinte "das tut ja schon nur beim durch das Mikroskop sc...

Samstag, 11. Oktober 2014, 13:13

Forenbeitrag von: »Roxy92«

Facebookgruppe

ich hätte ebenfalls Interesse :-)

Montag, 8. September 2014, 11:45

Forenbeitrag von: »Roxy92«

Ärzte in Deutschland

Ich war am Freitag zum OP-Vorgespräch bei Dr. Zeller in Berlin und kann ihn ebenfalls nur wärmsten empfehlen! Habe mich noch nie so verstanden gefühlt und endlich jemanden gefunden, der sich auch wirklich mit unserer Problematik auskennt. Habe mich dann letztlich auch für die OP entschieden und habe bei Dr. Zeller ein sehr gutes Gefühl! Er hat sich kostenlos Zeit für das Beratungsgespräch genommen und ist sehr ausführlich auf alle meine Fragen und Bedenken eingegangen. Jetzt warte ich nur noch a...