Donnerstag, 22. Februar 2018, 09:58 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-18 von insgesamt 18.

Freitag, 1. März 2013, 21:22

Forenbeitrag von: »engelchen«

hilfe bei einer studie

Alter:44 Angefangen hat es mit 35Jahren nach einem Urlaub in der Türkei. Hatte mir dort einen Erreger eingefangen der mit einem Antibiotika behandelt werden mußte. Danach kam promt ein Pilz. und seit dem sind die Beschwerden.Der Juckreitz, die Rötungen(bzw.Wundsein) und die Schmerzen blieben bis heute. An der linken Labie habe ich eine Stelle ,die immer besonders schlimm ist.Enge Klamotten ist fast tabu. Hatte aber früher auch schon häufig Schmerzen beim Sex und gelegentliche Pilzentzündungen. S...

Freitag, 1. März 2013, 20:49

Forenbeitrag von: »engelchen«

Ein nicht mehr ganz typischer Arztbesuch: Medizinische Hochschule Hannover

Hallo Winna, um noch mal auf deine Frage zurückzukommen. Du kannst mit dieser Darmsanierung nichts kaputt machen.Schau doch mal im Internet nach der Firma. Die haben auch eine Telefonnummer zu stehen,da kannst Du dich auch erst mal beraten lassen, wenn Du das möchtest. L.G.

Dienstag, 19. Februar 2013, 21:58

Forenbeitrag von: »engelchen«

Nimmt jemand Antidepressiva???

Hallo Swasi Das mit den vererbten Depris stimmt nicht immer.Ich habe es nicht, aber meine Mutter leidet seit Jahren daran und das verdammte Zeug hat´s auch nicht besser gemacht .Eher noch schlimmer.Sie ist oft wie ein Zombi rumgelaufen oder hat sich Tage lang verkrochen. Deshalb meine schlechten Erfahrungen damit und ich würde das Zeug nie nehmen,da können die Schmerzen auch noch so stark sein. Der Darm ist unser Schlüßel.Ich vertrage auch so viele Sachen nicht.Wir dürfen nur nicht aufgeben und ...

Dienstag, 19. Februar 2013, 21:41

Forenbeitrag von: »engelchen«

Ein nicht mehr ganz typischer Arztbesuch: Medizinische Hochschule Hannover

Sorry,das ich jetzt erst antworte ,war noch beim Yoga. das bekommt mir übrigens auch sehr gut. Nein,keine Einläufe.Das macht man nur beim Fasten.aber damit reinigtst du deinen Darm ja nicht.

Dienstag, 19. Februar 2013, 18:03

Forenbeitrag von: »engelchen«

Ein nicht mehr ganz typischer Arztbesuch: Medizinische Hochschule Hannover

Liebe Fleur und Winna Also auch ich habe solche Heultage und denke es geht nicht mehr. Aber irgendwie schaffen wir es alle durchzuhalten. Meine Tochter(vorgestern 14 geworden) fängt jetzt auch mit der Darmsanierung an. Hat immer Bauchschmerzen,Unwohlsein und auch öfter ein Ziepen in der Scheide.Ich bin davon überzeugt ,daß es über unseren Darm geht und nichts mit den Nervenbahnen zu tun hat. Wenn die Darmschleimhaut kaputt ist schlägt sich das ganz schnell auch auf die anderen Schleimhäute um. S...

Montag, 18. Februar 2013, 22:13

Forenbeitrag von: »engelchen«

Ein nicht mehr ganz typischer Arztbesuch: Medizinische Hochschule Hannover

Fleur Meine Frauenärztin wollte mich auch zu dem Petersen schicken,aber wenn ich von dir höre ,das bei dir kaum was zu sehen war und er die Deumavan-Creme emphielt,brauch ich da gar nicht erst hinzufahren.Bei mir sieht man auch immer kaum was und die Creme hatte ich schon mal über längere Zeit genommen.Viel hat das nicht gebracht. Ich nehme gar keine crems mehr .Nur klar Wasser und von Multi-Gyn das FemiWash und wenn es ganz schlimm ist das Actigel. Winna und Fleur schreibe morgen mehr über mein...

Mittwoch, 13. Februar 2013, 18:25

Forenbeitrag von: »engelchen«

Wasser

Hallo Fleur Ich duche mich morgens fast immer mit kalten Intervallen unten rum ab. Ist so ähnlich wie dein Anplätchern. Mir tut das richtig gut.

Mittwoch, 13. Februar 2013, 17:55

Forenbeitrag von: »engelchen«

Ein nicht mehr ganz typischer Arztbesuch: Medizinische Hochschule Hannover

Hallo Winna, es tut mir leid für dich,aber an anderen Kliniken sind genau solche "netten" Menschen tätig. Ich war in der Uni Klinik Magdeburg, dort wurde ich auf Verdacht einer Virusinfektion großfläschig geläsert.(Schamlippen außen und innen) Davon wurde aber auch nichts besser.Angeblich sollten sich dadurch die Zellen erneuern. Dann wurde mir auf die Schulter geklopft und gesagt:wir glauben ihnen ja das sie Schmerzen haben, aber gehen sie doch zu einem psychologen.Ich war sogar in einer psycho...

Donnerstag, 7. Februar 2013, 13:54

Forenbeitrag von: »engelchen«

Wasser

Ich koche mir immer frichen oder getrockneten Salbei und Ringelblüten auf. Gieße es dann in mein Badewasser und bleibe 20 min drin sitzen. Habe dann ne ganze Weile Ruhe.Super entspannend.

Donnerstag, 7. Februar 2013, 13:46

Forenbeitrag von: »engelchen«

Botox

Habe eine Neuraltherapie hinter mir. Meine Ärztin hat in die Nervenbahnen der Wirbelsäule und direkt in die Scheide gespritzt. War wie ein Robotor wieder raus,konnte mich kaum bewegen so betäubt war ich überall. Hat maximal einen Tag angehalten.Sollte aber viel länger schmerzfrei sein.Haben wir 6 mal wiederholt und dann abgebrochen.

Mittwoch, 6. Februar 2013, 19:00

Forenbeitrag von: »engelchen«

Antidepressiva

Hallo Ihr Leidgeplagten, ich nehme keine AP,weil ich aus famielieren und Freundeskreisen weiß, was das aus den Menschen macht Bin eh davon überzeugt ,das es organische Ursachen hat.War jetzt bei einer Kartenlegerin und die hat mir das bestätigt. Bin nachwievor bei meiner Darmsanierung über die Firma HLH Bio Pharma.Zuerst gibt es ein Darmreinigungsmittel,dann 8 lebenswichtigeAminosäüren(Kapseln) für die Regeneration der Darmschleimhaut und dann 9 Bakterienkulturen zum Aufbau der Darmflora. Bin be...

Donnerstag, 29. November 2012, 22:26

Forenbeitrag von: »engelchen«

Hallo Missy

komme aus der Altmark(bei Stendal).Bin in 1/2 bis 2 Stunden in Berlin.Habe vieleicht nächstes Jahr wieder einen Termin in Berlin. Vieleicht können wir uns ja dann mal treffen?

Donnerstag, 29. November 2012, 22:17

Forenbeitrag von: »engelchen«

hallo mädels,

heute mal in Kurzfassung was zu meiner Geschichte.Hatte mir 2003 einen Erreger aus der Türkei mitgebracht und wurde mit Ab behandelt .Promt bekamm ich Pilze und mußte Tabletten und Zäpchen nehmen.Doch die Schmerzen und das Stechen haben bis heute nicht aufgehört. Endlose Therapien auf verschiedene Diagnosen folgten. Behandlung mit Virusstatika wegen angeblichen Herpes.(ca 1/2 Jahr)Dann die Laser-OP. Bin Sogar im Tropeninstitut in Hamburg gewesen und in einer Hautklinik. Dann habe ich Neural-Ther...

Donnerstag, 29. November 2012, 21:38

Forenbeitrag von: »engelchen«

Hallo Fleur

auch schön ,auf diese Weise was von dir zu hören.Schreib mal was bei deiner Allergietestung rauskommt. Für mich ist eindeutig klar,dass alles über unsere Nahrung läuft.Reagiere nach dem Essen manchmal schon nach 10min mit heftigem Stechen.(fast unerträglich) Aber das ist einfach zu komplex,um wirklich rauszukriegen, auf was man mal wieder reagiert hat.Mir helfen dann am besten Salbei -Bäder(auch Sitzbad),frich aufgekocht. Lindert ungemein.Deshalb auch der Versuch mit der Darmsanierung.Leider hab...

Montag, 26. November 2012, 13:09

Forenbeitrag von: »engelchen«

schmerzen

Hallo Mädels. vielen Dank für euren Wilkommensgruß.Bin eher selten am PC und habe heute wenig Zeit. Werde aber beim nächsten mal ausführlicher berichten.Habe jeden Tag weiter Hoffnung,dass wir es schaffen können.Mache momentan eine Darmsanierung und esse kein Brot mehr.(seit ca 3 Wochen) Hilft ein wenig. L.G.

Mittwoch, 21. November 2012, 22:29

Forenbeitrag von: »engelchen«

Hallo ihr Alle

Auch ich finde es gut zu wissen ,kein Sonderfall mehr zu sein.Habe mich nie als Psycho-Tante abstempeln lassen,obwohl es einige versucht haben. In psychosomatichen Kliniken wird es auch nicht besser,weil das schlimmste Problem ja unsere Ernährung ist und das können sich aussenstehende ja gar nicht vorstellen. Wenn wir mal keine Schmerzen haben, dann sind wir nemlich wie früher ,ganz lebenslustige Mädels.

Mittwoch, 21. November 2012, 21:59

Forenbeitrag von: »engelchen«

trockener Sex

Damit hatte ich auch oft zu tun .Nehme dann Bodyglide von pjur women.Da brauch man nicht viel von.Kann man unter www.pjur.com nachschauen.

Mittwoch, 21. November 2012, 21:23

Forenbeitrag von: »engelchen«

schmerzen

hallo ihr leidgeplagten,mir geht es genauso .habe den dreck schon seit 9 jahren und werd ihn nicht richtig los.habe viele schulmedizinische behandlungen durch.unter anderem großfläschiges laesern der schamlippen (aua) ,op wegen eines fistelganges ,etliche salben und crems ausprobiert usw.Laß mich aber von dieser krankheit nicht unterkriegen.mir hilft auch yoga und qi gong und vor allem meditationen.habe aber auch einen partner ,der mitlerweile ales versteht und für mich da ist.ich kann sogar mal...