Sonntag, 27. Mai 2018, 19:32 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Vestibulitis Forum Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 12. August 2010

Beiträge: 149

1

Freitag, 2. März 2012, 20:25

Aloe Vera Gel aus frischen Blättern

hallo zusammen.

ich bin auf aloe vera gestossen. keine industriellen cremes oder gels, sondern der saft/gel aus frischen abgeschnittenen blättern. hat jemand das schon mal ausprobiert. beim googeln über vaginale anwendungen und schleimhäute liest man ja einiges interessantes. die wundheilung soll achtmal schneller gehen, leicht antimykotisch ect. ect.

wer weiss was ?
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2010

Beiträge: 139

2

Montag, 5. März 2012, 10:50

hallo suboptimal

Das klingt ja sehr gut.. Hab leider noch nichts darüber gehört, aber werd mich auch mal erkundigen. Mein Osteopath meinte auch, dass Steinöl sehr gut ist. Es gibt in meiner Nähe jemanden der das hat. Etlichen Frauen, die auch Probleme im Intimbereich hatten, hat das sehr geholfen.

Alles Liebe softgirl
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2010

Beiträge: 139

3

Dienstag, 6. März 2012, 08:03

Aja noch was :-)

http://www.pillenflitzer.at/product_info…ucts_id=2690629 Cikatridina Kapseln enthalten auch nur natürliche Substanzen wie Aloe Vera und Teebaumöl, helfen auch bei der Wundheilung :-) Ich hab sie damals als ich kurze Zeit schmerzfrei war verwendet, deshalb kann ich nicht sagen, ob der Osteopath oder die Zäpfchen geholfen haben... Die Schmerzen kamen wieder als ich erneut mit Bakterien und Pilzen befallen war. Ich werd sie auf alle Fälle noch mal probieren.. 10 Zäpfchen: Jeden Abend vor dem Schlafengehen einführen, noch mal 10, 2 mal die Woche. Das hat mir meine Urologin empfohlen. Man kann sie auch länger anwenden, passiert nichts :-)

lg softgirl
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2010

Beiträge: 139

4

Mittwoch, 7. März 2012, 09:03

Schon mal jemand ausprobiert?

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2010

Beiträge: 139

5

Mittwoch, 7. März 2012, 09:38

noch ein link

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2010

Beiträge: 139

6

Mittwoch, 7. März 2012, 10:23

Bestellt

Hab mir das saginil gel und die normast tabletten bestellt da rein natürliche substanzen drinnen sind.. schlimmer kann es glaub ich eh nicht werden.. meinem gynäkologen hab ich die infos per mail weitergegeben
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 12. August 2010

Beiträge: 149

7

Mittwoch, 7. März 2012, 16:30

Danke für die Recherchen an Softgirl

das sind interessante seiten die du gepostet hast! berichte uns bitte weiter welche erfahrungen du damit machst.

liebe grüsse
suboptimal
  • Zum Seitenanfang

KarinRoth

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. September 2017

Beiträge: 2

8

Montag, 25. September 2017, 15:34

Ich habe es für Wundheilung mehrmals benutzt! Wirkt super


_____________________________
Sildenafil Mepha Anwendung
  • Zum Seitenanfang